Deutschland Österreich Wandern

Hallo Herbst, hallo Winter! Zwei Spitzstein-Wanderungen

Spitzstein-Wanderung

Hallo Herbst, hallo Winter! Zwei Spitzstein-Wanderungen an ein und demselben Berg können ganz unterschiedlich sein. ‚Da war ich schon‘ muss daher kein Ausschlusskriterium einer Wanderung sein. Hier sind zwei Spitzstein-Ladiestouren innerhalb von zwei Wochen, die unterschiedlicher gar nicht sein könnten.

Hallo Herbst! Spitzstein-Wanderung im Sonnenuntergang

Hallo Herbst! Herzlich willkommen, Lieblingswanderzeit! Die Natur zeigt sich in ihren schönsten Farben! Auffi geht’s an den Berg! Heute geht es zur Spitzstein-Ladiestour mit Klara.

Wandern mit einem Kleinkind. Wie geht das? Ehrlich gesagt geht es immer anders. Nur der Start bleibt gleich: bei Klara geht es nie zuerst in die Kraxe. Heute legt sie wieder eine lange Strecke zurück, zuerst der Katze hinterher, dann zu den Kühen, kurze Jausenpause, weiterlaufen, zurücklaufen zur Katze, rauf auf den Berg, dann doch wieder runter. Abstecher nach links und rechts werden nicht mitgezählt.

Offen gesprochen werde ich innerlich sehr ungeduldig, denn ich möchte in der Herbstsonne am Gipfel stehen. Aber Klara möchte unterwegs schauen und unendlich viele Steine sortieren. Da haben wir das Dilemma.

Altkaser-Alm

Die Lösung bei diesem Interessenkonflikt ist leider einfach. Schweren Herzens verabschiede mich von meinem Gipfelvorhaben. Eventuell schaffen wir es, falls nicht sollte es auch fein mit mir sein. Ich nehme den Druck raus und lasse Klara freien Raum. Schliesslich ist es unsere gemeinsame Tageswanderung und ich möchte sie mit ihr geniessen.

Spitzstein-Wanderung

Nach einer gefühlten Ewigkeit erreichen wir dann schließlich die Altkaser Alm. Da sie aufgrund des lockdown-lights geschlossen hat setzen uns auf die Wiese und Klara spielt sofort weiter. Ach wie gern möchte ich auf den Gipfel. Sollen wir es noch wagen? Allerdings wäre der Anstieg aufgrund der Dunkelheit eine knappe, etwas hastige Angelegenheit. Alleine wäre das keine Frage, mit einem Kleinkind muss ich dies nicht durchboxen.

Somit wird mein Gipfelglück in unser gemeinsames Almglück in der goldenen Herbstsonne umgewandelt. Und es ist wunderschön. Wir albern herum, machen eine ausgiebige Brotzeit, schauen den Wolken im Tal zu und geniessen den Sonnenuntergang. Zurück geht’s mit der Stirnlampe und Klara in der Kraxe.

/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Hallo Winter! Spitzstein-Wanderung im Sonnenaufgang

Kurzversion: ‚Du bist doch immer für ein Abenteuer zu haben‘ und ein paar Stunden später standen wir am Gipfel. Die Idee des Sonnenaufgangs-Gipfels trug ich schon länger in mir, nun war es wieder an der Zeit. Nach der Spitzstein-Ladiestour mit Klara stand das Ziel fest.

Spitzstein-Wanderung

Early Bird ja, aber in der dunklen Jahreszeit muss ich mich nicht ganz so früh raus schleichen während die anderen noch schlafen. Die leeren Strassen sind leicht verschneit, der Winter läßt bereits grüßen! Auf dem Parkplatz der Gogl-Alm sehen Barbara und ich den Wagen anderer Sonnenanbeter und machen uns zügig auf den Weg. Die blaue Stunde hat bereits begonnen und die weisse Schneelandschaft nimmt das kleine Licht auf; wir lassen unsere Stirnlampen aus und geniessen den Winteraufstieg.

Unterhalb des Gipfelkreuzes kommen uns die anderen Wanderer entgegen. Ihnen ist zu kalt, sie können auf die Sonne nicht warten. Glücklicherweise sind wir etwas spät dran. Kalt ist es, ja wirklich, und windig. Die Finger frieren uns in dieser herrlichen Stille leise ein. Einatmen, durchatmen, ausatmen und die Ruhe geniessen. Minuten später zeigt sich die Sonne und es ist einfach unbeschreiblich schön.

/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Zwei Spitzstein-Wanderungen

Die Spitzstein- Wanderung, einem der Rosenheimer Hausberge in den Chiemgauer Alpen, gehört zu meinen Lieblingstouren. Man kann entweder von Österreich oder von Deutschland aus starten und den wunderschönen Kaiserblick geniessen. Wie ihr an ‚Hallo Herbst, hallo Winter! Zwei Spitzstein-Wanderungen‘ seht können sie als Tageswanderung mit Kleinkind oder Sonnenaufgangs-Wanderung ganz unterschiedlich begangen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.