Ausflüge Radfahren

Auf dem Innradweg Richtung Wasserburg

Heute lasse ich die Berge ausnahmsweise hinter mir und fahre auf dem Innradweg Richtung Wasserburg. Bei einer zeitlich begrenzten Radrunde eignet sich eine Spritztour am weitläufigen Inn. Wir haben den Vormittag Zeit, ich sehne mich nach Bewegung an der frischen Luft und Klari ist etwas müde. Bei dieser Kombination ist der Fahrradanhänger einfach Gold wert!

Das Wetter ist leider unbeständig und bei dem starken Regen komme selbst ich etwas ins Wanken. Gleich zu Anfang des Ausflugs komplett durchnässt zu werden ist nicht optimal. Nach einem kleinen Hin- & Her bessert sich die Aussicht auf dem Regenradar. Das Durchhalten hat sich letztendlich wieder gelohnt!

Innradweg

Der Inntal-Radweg ist ein Fernradweg der quer durch die Alpen meist flussnah dem Lauf des Inns verfolgt. Die Strecke startet in Maloja in der Schweiz und führt über Österreich nach Deutschland. Man radelt ufernah durch das schöne Engadin, Tirol und das Chiemsee Alpenland. Die Gesamtstrecke von ca. 520 im endet im Dreiflüsse-Eck Donau, Inn und Ilz in Passau.

Mein Ausflug führt heute auf dem Innradweg von Rosenheim Richtung Wasserburg. Der Blick über den smaragdgrünen Inn und seine wunderschöne Auenlandschaft ist sagenhaft. Die Strecke ist nicht durchgehend asphaltiert, daher bin ich mit meinem umgerüsteten Fitnessbike hier richtig. Wenn ihr euch für die Gegenwind-Option interessiert könnt ihr den Fernradweg morgens von Rosenheim nach Innsbruck radeln.

Wasserburg am Inn

Wasserburg ist ein äußerst charmantes Ziel für einen Tagesausflug in der Nähe von Rosenheim. Ihr solltet unbedingt Zeit für einen Besuch in der wunderschönen Altstadt einplanen. Die historische Handelsstadt liegt auf einer vom Inn umschlossenen Halbinsel. Traumhaft schön erhalten ist Wasserburg einer meiner Lieblingsorte.

Kombination Rad & Zug

Für Radtouren mit Kleinkindern ist die Kombination von Rad & Zug wirklich zu empfehlen. Dadurch fahre ich eine größere Strecke auf dem Innradweg Richtung Wasserburg und bekomme andere Landschaften zu sehen. Zeitlich abgestimmt mit einem Vormittagsschlaf wird der Ausflug für Klara auch nicht langweilig. Auch die Rückfahrt mit dem Zug ist ein Highlight für sie. Diese Art von Radtouren mit Kleinkindern sind bei Alpentribe ein Klassiker.

/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.